Haftpflichtschaden-Gutachten
 
Dem Geschädigten steht es grundsätzich frei, einen Sachverständigen seiner Wahl zur Beweissicherung und Feststellung von Schadenumfang und Schadenhöhe zu beauftragen. Das gilt selbst dann, wenn die Versicherung ohne Zustimmung des Geschädigten bereits einen Sachverständigen bestellt hat oder schickt.Die Kosten für das Sachverständigen- Gutachten sind erstattungspflichtig mit Ausnahme der sogenannten Bagatellschäden (Schadenhöhe bis ca. € 750,00).
Dadurch ist gewährleistet, daß Schadenhöhe, Wiederbeschaffungswert, Wertminderung, Nutzungsausfall etc. von einem unabhängigen Sachverständigen ohne Weisung der Versicherung festgesetzt werden.
 
Kasko-Gutachten
 
Nur nach Absprache mit Ihrer Versicherung können Sie auch in folgenden Fällen einen freien, unabhängigen Sachverständigen beauftragen:
 
  • Selbstverschuldeter Unfall
  • Diebstahl
  • Brandschaden
  • Sturmschaden
  • Wildschaden